Am Freitag 13.03.2022 wurde zur ordentlichen 95.Generalversammlung 2022 eingeladen. Pünktlich um 19:30 konnte unser Präsident Daniel Blösch alle Anwesenden zur Versammlung begrüssen.

Als letzte Generalversammlung welche unter der Leitung von Blösch Daniel stattfinden sollte, führte er wie gehabt, sicher und konsequent durch alle Traktanden der Versammlung.
Bereits zuvor war klar, dass Blösch Daniel nach 32 Jahren als Präsident der FS Mörigen nicht mehr zur Wiederwahl antritt. Als Nachfolger von Daniel Blösch wurde durch den Vorstand Michael Wüthrich vorgeschlagen. Michael Wüthrich ist ebenfalls bereits schon seit über 10 Jahren im Vorstand der FS Mörigen, u.a. als Beisitzer, WebMaster, Hauptschützenmeister und zuletzt auch als Hauptjungschützenleiter tätig. Die Versammlung der FS Mörigen wählte Michael Wüthrich, einstimmig als neuer Präsident der Feldschützen Mörigen.

Weiter wurde Bullegato Nino als neuer Hauptjungschützenleiter in den Vorstand der FS Mörigen gewählt. Burri Samuel wiederum wurde für seine vergangenen Tätigkeiten zugunsten unseres Vereins geehrt und aus dem Vorstand verabschiedet. Diese Mutationen wurden jeweils mit kräftigem Applaus der Versammlung bestätigt.

Als langjähriger Präsident wurde durch den Vorstand der Antrag gestellt, Blösch Daniel, zum Ehrenpräsidenten zu ernennen. Dieses Novum wurde von allen Anwesenden unterstützt, weshalb Daniel Blösch dazu auch eine Ehrenurkunde aus Holz überreicht wurde. Im Anschluss verdankte die Versammlung nochmals, mit einem kräftigen Applaus, das grosse Engagement in den letzten 3-jahrezenten an der Spitze unseres Vereins.

IMG_6412JPG

--> Dänu herzlichen Dank, für deine grossartige Arbeit in der Vergangenheit sowie auch in der Zukunft, zugunsten unseres Vereins. Ohne dich wären die Feldschützen Mörigen zum heutigen Tage, wahrscheinlich nicht so gut aufgestellt, wie wir es zurzeit sind! <--

- neu gewählter Präsident, Michael Wüthrich