JSK Mörigen- die ersten Erfolge 2020

BGMJ- Final:
Am 22. August fand der alljährliche Kantonale Gruppenmeisterschaftsfinal für Jungschützen und Junioren statt. Daran konnten der JSK Mörigen mit 2 JS- Gruppen teilnehmen. Die 1. Gruppe startete mit sehr konstanten Resultaten (88, 86, 87, 88) in die erste Runde. In der zweiten Runde wollte sich jeder um einige Punkte verbessern, doch dies gelang nur bedingt. Mit 79, 87, 80, und 91 Punkten erreichten sie ein Total über beide Runden von 686 Punkten. Dies reichte zum guten 9. Schlussrang. Mit diesem Resultat könnte eine Teilnahme am Schweizerischen Gruppenmeisterschaftsfinal in Emmen, im Jahr 2020 wieder einmal möglich sein.
Die Teilnehmer der zweiten Gruppe, waren fast alle Neulinge was den BGMJ- Final betrifft. Dies zeigte sich auch ein wenig an ihrer Nervosität beim Schiessen. Dennoch konnte jeder mind. ein Resultat von über 84 Punkten erreichen. Schlussendlich landeten sie mit gesamthaft 645 Punkten auf dem 28 Schlussrang.

Jubiläumsschiessen Berner Oberland:
Nach dem absolvieren des Kantonalen Gruppenmeisterschaftsfinal machten sich 5 Jungschützinnen und Jungschützen (Julia, Silvan, Lars, Simon und Gian), mit der Begleitung von Nino und Michu auf ins Berner Oberland. Die Schützenvereine Reutigen und Uetendorf feierten ihr 150- jähriges Bestehen. An beiden Jubiläumsschiessen konnten wir mit einer JS- Gruppe und einer Aktiv- Gruppe an den Start gehen.
Dabei erreichten die JS in der Kategorie Jungschützenwettkampf in Uetendorf den 1. Platz und in Reutigen belegten sie den 3. Rang.  Demzufolge dürfen sich die Teilnehmer über ein tolles Preisgeld freuen.

Seeländischer Jungschützentag 2020:
Der diesjährig Jungschützentag des Landesteil Seeland fand auf der Schliessanlage Mühleberg statt. Der JSK Mörigen konnte mit 9 JS und einem 1 JJ teilnehmen. Dabei überragte Häfeli Julia "fast" alle. Sie erreichte mit 90 Punkten den grandiosen 2. Schlussrang. Dicht gefolgt aus den eigenen Reihen, Schumacher Gian mit gleich vielen Treffern (90 Pkt.), aber dem tieferen Tiefschuss auf dem 3. Schlussrang. Weitere top Resultate erzielten; Gebauer Tomas, 88 Pkt. und Keusen Leonie, 86 Pkt. Diese vier Schützinnen resp. Schützen des JSK Mörigen qualifizierten sich somit auch gleich für den Kantonal Final vom 12.09.2020 in der SA Sand/ Schönbühl.

Seelndisches JS-Wettschiessen_2020_2jpg

Ich gratuliere jedem Teilnehmer zu seinen Resultaten und den gemachten Erfahrungen am diesjährigen Kantonalfinal resp. Seeländischen Jungschützentag. Ich freue mich auf die nächsten Wettkämpfe mit euch, Euer JSL Michu!