ESF2020 Luzern- zu Hause im Almeli

Das OK des ESF2020 in Luzern hat zu Beginn dieses Jahres, aufgrund der noch immer bestehende CORONA- Einschränkungen entschieden, dass das Eidgenössische Schützenfest 2020 ein Jahr später, dezentral auf den Vereinseigenen Schiessanlagen durchgeführt werden sollte.
So kam es, dass wir die FS Mörigen sowie die FS Ipsach und Bellmund am letzten Samstag 19. Juni 2021, die erste Ausgabe eines ESF auf unserer SA Almeli absolvieren konnten.

PHOTO-2021-06-21-16-59-25 2jpg

Diese Art eines Eidgenössischen Schützenfestes ersetzt keineswegs ein "auswärtiges" ESF, doch wir haben versucht mit einem ähnlichen Ambiente dem so nahe als möglich u kommen. So hat unsere Standwirtin, leckere frittierte Fische sowie andere Köstlichkeiten serviert. Weiter wurde unsere neue Datenerfassung von SIUS erstmals getestet und als tauglich befunden. Darüber hinaus konnten die fussballinteressierten Schützinnen und Schützen auch ein Europameisterschaftsspiel in einem "Public- Viewing" ähnlichen Rahmen ansehen.

PHOTO-2021-06-21-16-59-26 5jpg

Die FS Mörigen haben mit 22 Teilnehmerinnen und Teilnehmern an diesem aussergewöhnlichen ESF teilgenommen. Dabei wurden diverse erfreuliche Resultate erzielt. 
Die definitiven Resultate werden am Ende des Anlasses am 11. Juli auf der Homepage des esf2020.ch publik gemacht. 

PHOTO-2021-06-21-16-59-27 5jpg

Wer weitere Fotos dieses gelungen Tages ansehen möchte, kann dies unter der Rubrik Bilder/ Schützenfeste/ Eidgenössisches Schützenfest Luzern 2021 tun.

Nun hoffen wir alle, dass wir diese CORONA- Pandemie endlich hinter uns lassen können und in Zukunft so rasch als möglich zur "Normalität" zurückkehren können. 

Euer WebMaster